Pia Heidrich

ALOHA

ich bin die Person, die hinter AURYN YOGA steht, mein Name ist Pia und ich bin 33 Jahre alt. Mein erster Yogakontakt war im Jahr 2016 und seitdem praktiziere ich es für mich selber täglich auf und neben der Matte.

Bis 2019 habe ich als Architektin gearbeitet und zum Ende von 2019 habe ich mich komplett selbständig gemacht mit Yoga, Massagen, Cacao Ceremony und Rückführungen. Meine ersten spirtituellen Erfahrungen habe ich in meinem Jugendalter erlebt und seitdem folge ich diesem Weg. Mit Hilfe von schamanischen Ritualen. 

Ashtanga was ist das?

Ashtanga ist mit einer der ältesten Yogapraxis, die es gibt. Ich unterrichte die erste Serie, das bedeutet jedes Mal unterrichte ich die gleiche Abfolge von Asanas (Ausrichtungen), dabei werden diese einzelnen Asanas für 5 Atemzüge gehalten. Der gesamte Bewegungsapparat wird beansprucht. Durch regelmäßige Praxis, bekommt man das Gefühl von einer bewegten Meditation.

Vinyasa was ist das?

Vinyasa bietet im Gegensatz zum Ashtanga eine große Abwechslung. Jede Stunde ist anders und man kann neue Grenzen für sich selbst austesten. Die Bewegungen werden mit dem Atem synchron ausgeführt. Oftmals werden die Stunden von Musik begleitet.

Ich versuche den Menschen neben der Bewegung auch die Einkehr nahe zu bringen. Mir ist wichtig, dass das westliche Yoga, sprich nur die Bewegung, ein kleinerer Teil vom Gesamten ist.

Die Menschen in meiner Umgebung sind oftmals überladen von Informationen, dass sie es gar nicht schaffen Inne zu halten und zu schauen was bei ihnen selber ansteht.

Ich habe in vielen verschieden Einrichtungen unterrichtet, von Yogastudios über Fitnessstudio bis hin zur Reha-Einrichtung. Demnach durfte ich schon eine Bandbreite an verschiedenen Menschen und deren Bedürfnisse kennenlernen. Ich bin dankbar für immer neue Herausforderungen.

Namaste.

AURYN.

Pia macht Yoga